grüße aus istanbul

Kilic Ali Pasa Moschee in Beyoglu/Istanbul

Kilic Ali Pasa Moschee in Beyoglu/Istanbul

merhaba verfechters!

touristische grüße aus dem spätwinterlichen istanbul von mir. gestern abend bin ich trotz super-low cost airline pegasus heil in sabiha gökcen gelandet und hab mich bestens versorgt bei sebbis freundin hanna im stadtteil beyoglu einquartiert.

der temperaturschock folgte prompt: genauso kalt wie süddeutschland, immer wieder regen und grau.

obwohl ich erst seit 20 stunden in türkiye bin, hat mich das land schon voll gepackt. habe eine woche zeit um istanbul zu erkunden und am alternativen wasserforum teilzunehmen. es steht nicht gut um die türkischen wildwasser, aber nach jahren der energielobbyistischen meinungshoheit beginnt sich endlich eine staudamm-kritische zivilgesellschaft zu bilden. wen’s interessiert möge bei http://alternatifsuforumu.org/en/ vorbeischauen.

anfang nächster woche starte ich mit dem zug nach konya und hoffe zwei tage vor dem rest der taurus-verfechter in antalya zu sein.

auf dass alle boote in den jumbo passen und wir am 28. die ersten manavgat rapids unter den bootsrumpf nehmen.

hier noch ein bild vom derzeitigen straßenbild istanbuls:

kommunalwahlkampf in istanbul

kommunalwahlkampf in istanbul

wünsch euch noch entspannte letzte spätwinterwochen in deutschland (oder korsika, herr fauxlaf).

hosca kal!

scheuer

Ein Gedanke zu „grüße aus istanbul

  1. Herr Stoiber

    hüllü scheüer

    finde es super dass du die türküschen flüsse verteidigst – wär fein wenn du uns mit berichten vom alternativen wasserforum auf dem laufenden hältst!

Hinterlasse eine Antwort