Archiv für den Autor: gregor

Runter- und Raufseilen

Beim Kajaksport bewegt man sich bekanntlich nicht immer in offenen, flachen Gegenden, denn dort ist ja auch der Fluß wenig steil. Im Gegenteil, oft sind wir in Schluchten unterwegs und klettern – manchmal mit dem Boot auf der Schulter – am exponierten Fels herum. Ab und an gibt es Situationen, bei denen man aber einfach mit Klettern nicht mehr weiterkommt, und sich abseilen muss.

Wohlgemerkt kann dies aber nicht nur in den tiefsten Schluchten notwendig sein; gerne zitiert wird an dieser Stelle immer ein hypothetischer Klemmunfall vor einem Brückenpfeiler auf einem Fließgewässer, bei dem man möglichst schnell helfen möchte.

In diesem kleinen Beitrag fasse ich ein paar Anhaltspunkte zusammen wie man mit dem Seil irgendwo herunterkommt, und notfalls später auch wieder rauf.

Weiterlesen

++Verfechter im Tessin und Piemont++

Herr Latz checkt ob die Boote richtig geladen sind.

Herr Latz checkt ob die Boote richtig geladen sind.

Über die verlängerten Wochenenden hat es im Tessin und Piemont nur so von Paddlern gewimmelt. Dazu beigetragen haben sicher sowohl der Rekordwinter der fette Pegel garantierte als auch Events wie das Sesia Festival. Unter die ganze Schar haben sich auch zahlreiche Verfechter-nahe Gestalten gemischt. Facebook ist voll mit Bildern von weiss schäumenden Wasserfällen, und die die schon nach Hause mussten sitzen jetzt herum und flennen halb weil es noch so viel zu paddeln gäbe.

Allerdings präsentierten sich auch einige Flüsse derart dick eingeschenkt dass die meisten unter uns für sich keinen Auftrag sahen und abends verstohlen in die Hose gucken mussten ob sie überhaupt noch Eier haben weil sie schon den zweiten Bach abgebrochen haben.

Olli im einfacheren Teil der Sermenzina...

Olli im einfacheren Teil der Sermenzina...

Für diejenigen die nach den Verfechtertagen gefragt haben -  keine Angst, es gibt sie wieder, und Mastermind Scheuer hat auch schon kräftig die Mailinglisten angekurbelt um einen Termin und Ort zu fixieren!

Sobald diese definitiv sind, erfahrt ihr’s natürlich hier, inklusive den Plänen fürs Programm.

[PS die Fotos hab ich von Olli Dose geklaut, weil meine alle langweilig sind. Ich hoffe er lässt mich trotzdem beim nächsten Hirschbraten mitessen.]

Nordstau

Zurück von einer kleinen Odyssee durch die Süd- und Westalpen gibts hier schnell drei shots aus Andrés Kamera für euch. Lessons learned: a) in Alagna gibts nicht viel Nordhänge in denen sich der Pulver hält. Harschdeckelsaison ist die falsche Zeit um dort hinzureisen b) Serre-Chevalier kann man sich als Option im Auge behalten wenn es in La Grave so richtig runterhaut, denn das tree skiing dort ist Klasse. c) Engelberg ist immer gut, und noch besser wenn einem nach einem 50cm Dump und bei Sonnenschein die Schweden die Schneebretter rausbomben. d) Dacia Logan nie über 3000 Umdrehungen fahren e) Schilthorn forever. f) Mitfahrzentrale geht auch mit dicken Freeridelatten und großen Taschen.

n762019765_2134455_5986223 n762019765_2134463_2983750 n762019765_2134471_4908940

Bildchen: 1) meine Wenigkeit beim Sortieren vor der Steilstelle am Piz Gloria. 2) Piz Gloria (Schilthorn) Abfahrt, oben am Kamm, dann nach Vorne zum Sattel, und links runter zwischen den Felsen durch, dann queren oder Couloir fahren. 3) dicke Schneehöhen, hohe Pillows und butterweiche Landungen am Sonnenkopf. Moi beim Bremsen.

Artikel schreiben und Bilder einfügen

Anmerkung: Admin-Modus. In den Admin-Modus, auch backend genannt, kommst du entweder wenn du den “Anmelden” Link verwendest, oder, wenn du bereits angemeldet bist, indem du unter Meta auf Admin klickst.

a) Bilder hochladen.

Anmelden. Auf “Blog ansehen” gehen. Auf den Galerie-Tab wechseln. Gehe auf Benutzergalerien. Falls du noch kein eigenes Album hast, kannst du hier mittels dem Knopf “Album erstellen” (links in der Menüleiste) ein eigenes anlegen. Du kannst auch Unteralben anlegen. Bitte erstelle ein Album benannt nach deinem nickname und dann einfach entsprechende Unteralben damit alles schön übersichtlich bleibt. Sobald du ein Album angelegt hast tauchen im Menü links neue Optionen auf, zB auch “Elemente hinzufügen”, mit dem du Bilder hochladen kannst. Wenn du fertig bist, kommst du durch klicken auf den goldenen VFDSL Schriftzug wieder zurück zur Hauptseite.

b) Neuen Artikel erstellen:

In den Admin Modus wechseln. Unter “Schreiben” einen neuen Artikel anfangen. Los gehts. Rechts hast du die Knöpfe “Speichern” und “Publizieren”. Unter dem Artikel kannst du noch Tags einfügen um den Artikel bestimmten Themen zuzuordnen. Auf der Verfechtserseite gibts ja rechts oben eine Tag-Wolke, wo dann alle relevanten Artikel verlinkt sind.

c) Bilder einfügen

dazu verwendest du den Knopf in der blauen Leiste oben im Artikel-Feld auf dem ein Baum und “G2″ abgebildet ist. Ein neues Fenster öffnet sich mit der Galerie. Links im Fenster kannst du die Verzeichnisstruktur der Galerie navigieren um zu deinen eigenen Bildern zu gelangen. Wähle die Bilder aus die du im Artikel haben willst. Wichtig ist nun: unter “Insertion Options” unbedingt etwas anderes wählen als den WPG2 tag, zB “thumbnail with link to image” oder was dir eben passt. Die WPG2 tags funktionieren nicht korrekt.

d) Artikel publizieren

Dazu rechts auf den Publizieren-Knopf drücken.